window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-16709009-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); Welche Pflegebetten gibt es? | MC Seniorenprodukte
Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung möglich
Schnelle Lieferung
Erfahrung seit nunmehr 31 Jahren!
Beratung & Bestellung 03301 - 501 85 85
 

Welche Pflegebetten gibt es?

Pflegebetten werden in der Regel in verschiedene Kategorien eingeteilt. So gibt es Standard-Pflegebetten, Komfort-Pflegebetten, Modelle mit niedrigem Einstieg, Schwerlast-Pflegebetten und ein Bett-im-Bett-System. Menschen mit höherem Lebensalter greifen auch gerne auf Seniorenbetten zurück.

Pflegebetten: warum die richtige Wahl entscheidend ist

Sie sind pflegebedürftig und/oder aufgrund Ihres Alters körperlich eingeschränkt? Dann kann Sie ein Pflegebett im Alltag optimal unterstützen. Die Wahl für das technische Hilfsmittel sollte aber immer ganz individuell getroffen werden. Sie haben Probleme mit Ihren Gelenken und Ihnen fehlt häufig die Kraft, um mit Leichtigkeit aufzustehen? Dann kann Ihnen ein Niederflur-Pflegebett mit einem niedrigen Einstieg im Alltag behilflich sein. Besonders viel Komfort erhalten Sie mit einem Komfort-Pflegebett. Für Einsteiger und kostenbewusste Menschen eignet sich ein Standard-Pflegebett und wer etwas mehr auf die Waage bringt, profitiert von einem Schwerlast-Modell. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das eigene Bett mit einem Bett-im-Bett-System aufzurüsten oder sich für ein Seniorenbett zu entscheiden. Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Alltag komfortabler zu gestalten.

Welche Pflegebett-Arten gibt es?

Wir von MC Seniorenprodukte haben verschiedene Kategorien eingerichtet, um Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Pflegebetten zu erleichtern.

Bei uns finden Sie folgende Krankenbetten bzw. Pflegebetten:

  1. Standard-Pflegebetten
  2. Komfort-Pflegebetten
  3. Niederflur-Pflegebetten
  4. Schwerlast-Pflegebetten
  5. Seniorenbetten
  6. Bett-im-Bett-System

Gut zu wissen!

Das Ihnen zur Verfügung stehende Budget und Ihre körperlichen Einschränkungen sollten bei der Wahl für ein Pflegebett berücksichtigt werden. Unser freundliches Servicepersonal von MC Seniorenprodukte berät Sie hierzu gerne kostenlos.

Pflegebetten - das zeichnet Komfort- Pflegebetten und Co. aus

Um Ihnen eine gute Entscheidungsgrundlage zu liefern, möchten wir Ihnen heute die verschiedenen Vorzüge der einzelnen Pflegebett-Arten vorstellen. Damit Sie sich am Ende für ein Pflegebett entscheiden, dass Ihre Bedürfnisse im Pflegealltag erfüllt, raten wir Ihnen dazu, vor dem Kauf eine Liste mit Anforderungen zu erstellen. Wünschen Sie sich ein Bett, das den Ein- und Ausstieg leichter gestaltet oder extra viel Platz bietet? Das alles sollte auf Ihrer Anforderungen-Liste stehen. Mit den Angaben können Sie im Anschluss ein Pflegebett wählen, dass wirklich zu Ihnen passt.

Folgende Modelle stehen Ihnen grundsätzlich zur Verfügung:

1. Standard-Pflegebetten

Standard-Pflegebetten sind beliebt. Sie sind preiswert und erleichtern den Einstieg in die Welt der Pflegebetten. Auf Komfort oder hilfreiche Funktionen müssen Sie aber trotzdem nicht verzichten. Die erstklassigen Markenhersteller Burmeier, Premiomobil oder Hermann Bock bieten günstige Einstiegs-Pflegebetten für Zuhause. Mit ausgereifter Sicherheitstechnik und verschiedenen Verstellmöglichkeiten unterstützt Sie das Pflegebett bei der Essensaufnahme, der Mobilisation und der Körperpflege. Außerdem passen sich viele Modelle mit ihrer Optik nahtlos an die Wohnumgebung an.

Unser Tipp: Besonders komfortabel ist eine 4-geteilte Liegefläche, bei der das Rücken- und Beinteil elektrisch verstellbar ist.

2. Komfort-Pflegebetten

Sie sind auf der Suche nach einer Extraportion Komfort? Dann ist ein Komfort-Pflegebett genau das richtige für Sie. Hier bekommen Sie ein Modell im edlen Design, das darüber hinaus mehr Optionen bereithält. So können Sie bei einigen Modellen beispielsweise die Seitengitter wahlweise durchgängig oder verschiebbar erhalten. Eine 4-geteilte Liegefläche, eine Oberschenkellehne und eine Rückenlehne sind bei vielen Komfort-Pflegebetten automatisch dabei. Natürlich erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Pflegebett elektrisch, weitläufig in der Höhe zu verstellen. Eine niedrige Einstiegshöhe bewahrt Sie vor Stürzen und erhöht den Komfort enorm.

Unser Tipp: Einige Hersteller bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Komfort-Pflegebett individuell zu gestalten - wir beraten Sie hierzu gerne.

3. Niederflur-Pflegebetten

Die sogenannten Niederflur-Pflegebetten eignen sich vor allem für Patienten mit körperlichen Einschränkungen wie Rollstuhlfahrer. Auch kleinere Personen oder Menschen mit Demenz profitieren von einer besonders niedrigen Einstiegshöhe. Zum Vergleich: Während herkömmliche Pflegebetten nur im Rahmen von etwa 40-80 cm höhenverstellbar sind, kommen Modelle von Burmeier runter bis auf 22 cm. Die niedrige Einstiegshöhe reduziert das Sturzrisiko und schont die Gelenke.

Unser Tipp: Informieren Sie sich frühzeitig über ein Niederflur-Pflegebett, wenn Sie aufgrund einer Erkrankung oder nachlassenden Kräften eine realistische Sturzgefahr sehen. Vor allem Patienten mit Osteoporose (Knochenschwund) sollten Stürze aus dem Bett oder beim Aufstehen vorbeugen.

4. Schwerlast-Pflegebetten

Schwerlast-Pflegebetten richten sich an Personen, die 120 kg oder mehr wiegen. Ein XXL-Pflegebett ist besonders massiv verarbeitet und kann demnach mit einer hohen Nutzerlast belastet werden. Einige Hersteller wie Burmeier bieten Schwerlast-Pflegebetten mit einer maximalen sicheren Arbeitslast bis zu 350 kg an. Damit die Sicherheit und der Komfort nicht zu kurz kommen, verfügen die Betten über verstärkte Liegeflächen, kräftige Motoren und extra viel Platz. Die Ausstattungsmerkmale sind ansonsten in der Regel die gleichen wie bei herkömmlichen Pflegebetten.

Unser Tipp: Setzen Sie vor allem bei Schwerlast-Pflegebetten auf Qualität. So bleibt das technische Pflegehilfsmittel über viele Jahre ein wertvoller Begleiter im Pflegealltag.

5. Seniorenbetten

Ein Seniorenbett eignet sich nicht nur für pflegebedürftige Menschen, sondern auch für ältere Personen. Erfahrungsgemäß stürzen Senioren vor allem im höheren Lebensalter öfter, weil die Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und Kraft nachlassen. Seniorenbetten verfügen über eine niedrige Einstiegshöhe und können auf Wunsch mit elektrisch verstellbaren Lattenrosten oder einem Lifter kombiniert werden. Besonders praktisch: Seniorenbetten sind in verschiedenen Dekoren lieferbar und passen sich optimal an die Wohnumgebung an.

Unser Tipp: Wenn Sie sich gemeinsam mit Ihrem Lebenspartner für ein Seniorenbett entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, die beiden Betten zu einem Doppelbett zusammenzustellen.

6. Bett- im-Bett-System

Sie möchten sich von Ihrem gewohnten Bett nicht trennen? Mit einem Bett-im-Bett-System können Sie Ihr Lieblingsbett in ein Pflegebett verwandeln. Der Pflegebetteinsatz ist eine günstige und langlebige Alternative zu einem klassischen Pflegebett, bietet aber die gleichen Vorzüge. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Größen bei der Liegefläche und können sich für eine geteilte Liegefläche oder elektrische Verstellmöglichkeiten entscheiden.

Unser Tipp: Gerne erfüllen wir Ihnen den Wunsch nach einer extra großen Liegefläche. Sie erhalten im Rahmen einer Sonderanfertigung das Liegeflächenmaß 140x200 cm. Bei Sonderanfertigungen sind der Umtausch und die Rücknahme ausgeschlossen, daher raten wir Ihnen, vorher genau zu prüfen, ob die Liegefläche Ihre Bedürfnisse erfüllt.

Qualität von MC Seniorenprodukte

Das inhabergeführte Familienunternehmen MC Seniorenprodukte berät Kunden in ganz Deutschland zum Thema Pflegebetten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie von der Beratung über den Kauf bis zur Auslieferung und Montage zu begleiten. Unser erstklassiger Service beruht unter anderem auf der Zusammenarbeit mit renommierten Herstellern, die ausgereifte Sicherheitslösungen zur Verfügung stellen. Schließlich soll Ihnen das Pflegebett nicht nur die Pflegesituation vereinfachen, sondern auch eine maximale Sicherheit bieten. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Pflegebett und wählen gemeinsam ein geeignetes Modell aus. Kontaktieren Sie dafür einfach unseren freundlichen Kundenservice oder besuchen Sie uns in unserer Filiale in Oranienburg.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
- 280,86 €
- 303,66 €
- 142,25 €
- 250,78 €
- 54,90 €
Mit Lattenrost (manuell verstellbar) BURMEIER Relax – Seniorenbett
529,00 € 583,90 €
AUSGEZEICHNET.ORG
Ausgezeichnet.org