window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-16709009-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); Pflegebetten-Vergleich: Darauf sollten Sie achten | MC Seniorenprodukte
Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung möglich
Schnelle Lieferung
Erfahrung seit nunmehr 31 Jahren!
Beratung & Bestellung 03301 - 501 85 85
 

Pflegebetten-Vergleich: Darauf sollten Sie achten

Nicht nur der Preis, sondern auch der Funktionsumfang und die Menge an Zubehör entscheiden, wie gut ein Pflegebett im Vergleich abschneidet. Bei einem Pflegebetten-Vergleich sollten Sie vor allem Ihre individuellen Bedürfnisse miteinbringen.

Warum der Preis nicht das entscheidende Kriterium ist

Wonach schauen Sie zuerst, wenn Sie nach einem Produkt suchen? Wahrscheinlich nach dem Preis. Natürlich ist die Höhe der zu erwartenden Ausgaben wichtig, denn sie entscheidet darüber, ob wir uns den Artikel leisten können oder wollen. Allerdings ist der Preis nicht das entscheidende Kriterium. Stellen wir uns zwei verschiedene Pflegebetten-Modelle vor. Modell A kostet 350 Euro und Modell B 600 Euro. Ginge es nur um den Preis, wäre die Entscheidung einfach, aber dieser verrät uns rein gar nichts darüber, welche Qualität oder welchen Leistungsumfang wir von dem Pflegebett erwarten können. Nach einem genaueren Hinsehen entdecken wir, dass Modell B nicht nur mehr Zubehör wie einen Aufrichter, sondern auch einen zweifach verstellbaren Lattenrost mitbringt. Berücksichtigen wir das bei dem direkten Vergleich, wird deutlich, dass Modell B unter dem Strich ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Natürlich bedeutet das nicht, dass teurere Modelle automatisch besser sind - wir raten Ihnen dazu, bei dem Pflegebetten-Vergleich alle entscheidenden Faktoren mit einzubeziehen. Welche das sind, verraten wir Ihnen jetzt.

Das sind entscheidende Faktoren bei dem Pflegebetten-Vergleich

Der Preis, der Funktionsumfang oder doch eher die Qualität - was bestimmt, wie gut ein Pflegebett im Vergleich abschneidet? Die einfache Antwort: Alles, denn bei einem Vergleich berücksichtigen wir alle entscheidenden Faktoren.

Dazu zählen:

  • der aktuelle Preis
  • der Funktionsumfang
  • die Qualität der Verarbeitung
  • die Menge an Zubehör
  • Die Optik
  • individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Alle Faktoren für den Pflegebetten-Vergleich unter der Lupe

In diesem Abschnitt verraten wir Ihnen, inwieweit die verschiedenen Faktoren Einfluss auf den Pflegebetten-Vergleich nehmen. Sie werden überrascht sein, wie stark der Einfluss einzelner Faktoren auf den „Vergleichssieger“ ist.

  1. Der aktuelle Preis

Wie bereits erwähnt, ist der Preis nicht das entscheidende Kriterium, spielt aber sicherlich eine große Rolle. Auch wenn es sich um ein und dasselbe Pflegebett handelt, können die Preise stark variieren. Das Internet bietet Ihnen die bequeme Möglichkeit, alle Preise im Handumdrehen zu vergleichen. Achten Sie dabei darauf, genau das gleiche Pflegebett zu vergleichen. Nutzen Sie dafür am besten die Modellnummer oder die exakte Modellbezeichnung. Kleiner Spartipp: Seriöse Händler wie MC Seniorenprodukte bieten regelmäßig Rabatte an. Daher lohnt es sich, häufiger einen Blick in den Onlineshop zu werfen.

  1. Der Funktionsumfang

Dabei handelt es sich um einen sehr wichtigen Faktor bei dem Pflegebetten-Vergleich. Legen Sie am besten zuvor fest, welcher Funktionsumfang Ihnen wichtig ist. Soll sich das Bett möglichst tief nach unten fahren lassen? Dann entscheiden Sie sich am besten für ein sogenanntes Niederflurbett. Bewegen Sie sich nachts viel oder haben sogar die Befürchtung, aus dem Bett fallen zu können? In dem Fall sind herunterklappbare Seitengitter eine gute Anschaffung. Außerdem berichten viele unserer Kunden davon, dass ihnen ein zweifach verstellbarer Lattenrost sehr wichtig ist. Das ist nachvollziehbar, schließlich können Sie damit besonders einfach Mahlzeiten einnehmen, Fernsehschauen, Aufstehen oder Körperpflege betreiben. Achtung: Die einzelnen Funktionen haben einen großen Einfluss auf den späteren Preis des Pflegebetts. Um keine Äpfel mit Birnen zu vergleichen, sollten Sie den Funktionsumfang bei dem Pflegebetten-Vergleich im Blick haben.

  1. Die Qualität der Verarbeitung

Die Qualität der Verarbeitung ist für Laien nicht immer auf einen Blick zu erkennen. Trotzdem gibt es einige Hinweise, die auf eine gute Qualität hindeuten. So zum Beispiel die Auswahl der Materialien, zum Beispiel der verarbeiteten Hölzer. Auch sicherheitstechnische Aspekte dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Für die Prüfung von Medizintechnik, die auch bei Krankenbetten zum Einsatz kommt, ist übrigens die DIN EN 62353 (VDE 0751-1) verantwortlich. Renommierte Hersteller wie BURMEIER oder PREMIOMOBIL sind für ihre herausragende Qualität bekannt. Ist Ihnen der Hersteller nicht geläufig, können Sie sich vorab im Internet über ihn informieren oder nach Kundenbewertungen suchen.

  1. Die Menge an Zubehör

Der mitgelieferte Umfang an Zubehör kann einen entscheidenden Unterschied in Ihrem Pflegealltag machen. Selbst wenn Sie einige Funktionen noch nicht nutzen, kann das in Zukunft ganz anders sein. Daher raten wir unseren Kunden gerne dazu, sich für ein Pflegebett zu entscheiden, dass auf alle realistischen Pflegesituationen vorbereitet. Ein Aufrichter, praktische Rollen unter dem Pflegebett, eine Leseleuchte, eine Bettenverlängerung oder eine Bettzeugablage am Fußteil - Zubehör ist so vielseitig, wie der Bedarf im Pflegealltag. Am besten machen Sie sich im Vorhinein eine Liste mit Zubehör, dass Ihnen wichtig erscheint.

  1. Die Optik

Eher nachrangig, aber nicht ganz unwichtig ist die Optik. Pflegebetten wirken heute nicht mehr steril, sie sind modern und passen sich mit der richtigen Optik optimal an die Wohnumgebung an. Bei einem Pflegebetten-Vergleich sollten Sie die Optik also nicht außer Acht lassen. Gibt es die Möglichkeit, verschiedene Dekore zu wählen? Diese Frage kann den entscheidenden Unterschied beim Kauf machen. Unser Tipp: Berücksichtigen Sie die Farbgebung, die Ihre derzeitigen Möbel besitzen.

  1. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Jeder Pflegebedürftige hat andere Bedürfnisse, diese spiegeln sich auch nicht zuletzt bei einem Pflegebett wider. Manche Pflegebetten lassen dort mehr Spielraum als andere. Erkundigen Sie sich, ob es bei dem Pflegebett beispielsweise die Möglichkeit einer individuellen Verlängerung gibt. Vielleicht ist es auch möglich, das Bett mit einer Komfortliegefläche zu erhalten. Sie sind sich unsicher, welche Funktionen Ihre Bedürfnisse am besten erfüllen? Lassen Sie sich am besten dazu unverbindlich und eingehend von einem seriösen Händler beraten.

MC Seniorenprodukte erleichtert den Pflegebetten-Vergleich

Wir von MC Seniorenprodukte wissen, wie wichtig ein guter Vergleich zwischen den Pflegebetten ist. Unsere Meinung: Es gibt ein optimales Pflegebett für jeden Pflegebedürftigen. Auf der Suche gilt es allerdings vieles zu beachten. Wir helfen Ihnen mit unserer langjährigen Expertise und einem offenen Ohr dabei, Ihre Ansprüche an ein Pflegebett mit einem qualitativ hochwertigen Modell zu verknüpfen. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Modellen renommierter Hersteller, natürlich zu einem unschlagbar guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine eingehende Beratung können Sie bei MC Seniorenprodukte entweder telefonisch oder in unserem Fachgeschäft in Oranienburg in Anspruch nehmen - wir freuen uns auf Ihr Anliegen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AUSGEZEICHNET.ORG
Ausgezeichnet.org