Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung möglich
Schnelle Lieferung
Erfahrung seit nunmehr 34 Jahren!
Beratung & Bestellung 03301 - 501 85 85
 

Wie lange darf man im Elektrorollstuhl sitzen?

Wie lange darf man im Elektrorollstuhl sitzen?

Es gibt keine tägliche Höchstdauer. Bewegungseingeschränkte Menschen sitzen aber oft viele Stunden täglich im Elektrorollstuhl. Dann ist es besonders wichtig, auf die Haltung zu achten – ein guter Elektrorollstuhl bietet viele Anpassungsmöglichkeiten.

Warum die Haltung im Rollstuhl entscheidend ist

Bei manuellen Rollstühlen hilft eine gute Sitzposition dabei, sich optimal fortzubewegen und so beispielsweise Belastungen in der Schulter zu vermeiden. Für einen Elektrorollstuhl brauchen Sie keine Muskelkraft – der Antrieb wird mittels Elektroeinheit gewährleistet. Doch trotzdem ist auch hier die Sitzposition entscheidend. Wenn Sie in Ihrer Mobilitätshilfe korrekt Platz nehmen, vermeiden Sie so den Druck an ausgewählten Körperstellen wie den Oberschenkeln, dem Rücken oder auch dem Gesäß. Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie viele Stunden täglich mit Ihrem Elektrorollstuhl unterwegs sind. Planen Sie beispielsweise öfter am Wochenende Ausflüge oder nutzen Sie Ihre Mobilitätshilfe zum Einkaufen bzw. für Arzttermine, kommen so schnell einige Stunden zusammen. Um einseitigen Belastungen vorzubeugen, sollten Sie deshalb auf einige Dinge achten. Welche das sind, verraten wir Ihnen jetzt.

Optimal angepasst: diese Einstellmöglichkeiten bietet der Elektrorollstuhl

Einfach hinsetzen und los geht die Fahrt? Prinzipiell ist das bei einem Elektrorollstuhl möglich, denn die Handhabung ist einfach. Trotzdem raten wir Ihnen dazu, vorab einige Einstellungen vorzunehmen, um die Mobilitätshilfe an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Keine Sorge, das dauert nur wenige Minuten und unterstützt langfristig den Fahrspaß.

Folgenden Elektrorollstuhl-Bestandteilen sollten Sie Beachtung schenken:

  1. Sitzhöhe/Sitztiefe
  2. Fußraste
  3. Armstütze

So passen Sie Ihren Elektrorollstuhl im Handumdrehen an

Elektrorollstühle sind so konzipiert, dass sie die Anwender beim Sitzen optimal unterstützen – sie geben Halt, auch auf längeren Fahrten. Das ist insbesondere für Menschen wichtig, die durch eine Erkrankung oder durch ihr Alter muskuläre Defizite haben. Damit Sie bequem sitzen, stellen Sie Ihren Elektrorollstuhl ein, optimalerweise bereits vor der ersten Fahrt.

1. Passen Sie den Sitz an!

Die Sitzeinheit sorgt dafür, dass sich Ihr Körpergewicht gleichmäßig verteilt. Genau das ist entscheidend, um die Gefahr von Druckstellen bei langer Nutzung zu vermeiden. Hier ist es wichtig, das Gewicht möglichst großflächig zu verteilen. Der Sitz sollte nicht zu breit sein, denn das führt oft dazu, dass Nutzer sich asymmetrisch (meist schräg) hinsetzen. Die Folge können Verspannungen und Rückenschmerzen sein. Ist der Sitz aber zu eng, kann das zu Druckstellen führen. Außerdem fühlen sich Nutzer dann meist sehr unwohl. Geben Sie außerdem Acht auf die Sitztiefe. Angaben zur Breite und Tiefe des Elektrorollstuhl-Sitzes finden Sie in den Herstellerangaben. Hier stellen Sie in der Regel variable Werte fest, denn der Elektrorollstuhl kann direkt an Ihren Körper angepasst werden.

2. Stellen Sie die Fußraste ein!

Bei den Fußrasten gibt es ebenfalls einiges zu beachten. Ist der Winkel korrekt eingestellt, entlasten Sie so Ihre Knöchel und Knie. Leiden Sie unter einer rheumatischen Erkrankung oder anderen Gelenkproblemen kann das einen bedeutsamen Unterschied machen. Experten empfehlen hier oft einen Winkel von 90° – manche Anwender können aber krankheitsbedingt ihre Knie nicht in dem Winkel halten. Bei dieser Angabe handelt es sich also um einen sehr individuellen Anhaltspunkt. Neben dem Winkel spielt auch die Höhe der Fußraste eine Rolle. Stellen Sie diese zu niedrig ein, wird damit Ihre Hüfte zu stark belastet. Wählen Sie die Einstellung zu hoch, kann das Druckstellen am Gesäß provozieren.

3. Vergessen Sie die Armstützen nicht!

Auf den Armstützen können Sie Ihre Arme bequem ablegen. Auch die Halsmuskeln erfahren so Entlastung. Optimalerweise bilden die Ellbogen einen 90° Winkel. Wählen Sie den Grad höher, kann das Verspannungen im Hals und den Schultern provozieren. Ein zu niedriger Grad führt manchmal dazu, dass Nutzer sich zur Seite neigen. Probieren Sie am besten aus, womit Sie sich am wohlsten fühlen.

Bequem unterwegs mit einem Elektrorollstuhl

Ein Elektrorollstuhl wird elektrisch angetrieben. Das ist aber nicht der einzige Unterschied zu einem manuellen Rollstuhl. Elektrorollstühle bieten meist ein besonders komfortables Sitzvergnügen. Dafür sorgen neben den klassischen Einstellungsmöglichkeiten, die auch ein manueller Rollstuhl bietet, besonders komfortable Sitze. Sie können sich beispielsweise für einen herkömmlichen gepolsterten Sitz entscheiden oder gleich für einen Kapitänssitz – viele Nutzer empfinden diesen als besonders bequem. Auf langen Strecken gibt es zudem Zubehör, mit denen Sie Ihr Wohlbefinden nochmals steigern können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Sitzheizung für den Rollstuhl?

MC Seniorenprodukte hilft Ihnen bei der richtigen Auswahl

Wenn Sie sich für einen Elektrorollstuhl interessieren, können Sie aus vielen verschiedenen Modellen wählen. Neben der Optik ist aber vor allem der Komfort entscheidend. Natürlich spielt auch der Anschaffungspreis eine Rolle. Wir von MC Seniorenprodukte sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und auf Produkte spezialisiert, die Senioren das Leben vereinfachen. Dazu gehören auch Elektrorollstühle. Wir bieten Ihnen Modelle namhafter Hersteller an, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Gerne beraten wir Sie und finden ein Modell, das zu Ihnen passt. Rufen Sie dafür einfach unseren freundlichen Kundenservice an oder besuchen Sie unser Fachgeschäft in Hohen Neuendorf. Übrigens: Wir liefern Ihnen den Elektrorollstuhl versandkostenfrei nach Hause. Auf Wunsch können Sie unseren optionalen Aufbauservice hinzubuchen.

Remo Schulz, Geschäftsführer Medic Care Seniorenprodukte GmbH

Autor: Remo Schulz

Unternehmen: Medic Care Seniorenprodukte GmbH

Position: Geschäftsführer

Website: Remo Schulz

E-Mail: info@mc-seniorenprodukte.de

Telefon: 03301 - 501 85 89

Straße: Berliner Straße 4

Postleitzahl: 16540

Stadt: Hohen Neuendorf

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nur 2 auf Lager!
- 1.739,71 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 442,37 €
TIPP!
- 293,72 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 292,46 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 292,46 €
TIPP!
- 353,40 €
TIPP!
AUSGEZEICHNET.ORG