window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-16709009-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); Wie gewöhne ich mich an meinen Elektrorollstuhl? | MC Seniorenprodukte
Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung möglich
Schnelle Lieferung
Erfahrung seit nunmehr 33 Jahren!
Beratung & Bestellung 03301 - 501 85 85
 

Wie gewöhne ich mich an meinen Elektrorollstuhl?

Am besten nehmen Sie eine professionelle Einweisung des Verkäufers in Anspruch. Die ersten Tage sollten Sie sich genügend Zeit nehmen, um sich an die Mobilitätshilfe zu gewöhnen.

Warum die Elektrorollstuhl-Eingewöhnung Zeit benötigt

Ein Elektrorollstuhl ist eine wertvolle Mobilitätshilfe. Körperlich eingeschränkte Menschen greifen auf einen Elektrorollstuhl zurück, um im häuslichen Umfeld zwischen den Räumen zu navigieren. Außerdem ist das Gefährt eine wertvolle Hilfe, um kleine Besorgungen zu machen oder den Arzt in der Nähe aufzusuchen. Auch einem nah gelegenen Treffen mit Freunden steht mit einem Elektrorollstuhl nichts mehr im Weg. Schließlich gleicht das Gefährt eine fehlende Kraft sowie Ausdauer, Gangunsicherheiten und sonstige Einschränkungen zuverlässig aus. Doch natürlich steckt in der Mobilitätshilfe einiges an Technik. Damit Sie zuverlässig von A nach B kommen, ist es deshalb notwendig, sich zunächst mit der Bedienung vertraut zu machen. Dazu gehört, dass Sie die Steuerung mittels Joystick erlernen und auch die Akkulaufzeiten beachten.

Tipps, mit denen Sie sich schnell an Ihren Elektrorollstuhl gewöhnen

Sie möchten am liebsten losstarten und die neugewonnene Freiheit genießen? Das ist nur zu verständlich. Allerdings raten wir Ihnen dazu, sich zunächst einige Tage Zeit zu nehmen, um sich an Ihren Elektrorollstuhl zu gewöhnen. So vermeiden Sie Unsicherheiten während der Fahrt und können alle Funktionalitäten nutzen.

Tipp 1: Nehmen Sie eine Einführung in Anspruch:

Anbieter mit einem guten Kundenservice stellen meistens eine Einweisung zur Verfügung. Ein kompetenter Mitarbeiter steht Ihnen dabei zur Seite. Er erklärt Ihnen die Handhabung und beantwortet offene Fragen. Die Einweisung erfolgt in der Regel bei der Lieferung des Elektrorollstuhls. Alternativ können Sie sich natürlich auch in einem Fachgeschäft informieren und gegebenenfalls eine Probefahrt vereinbaren.

Tipp 2: Lesen Sie das Handbuch:

Auch wenn Handbücher gerne im Zeitungsständer oder in der Schublade verschwinden, sind sie doch immer einen Blick wert. Im Handbuch finden Sie alle wichtigen technischen Details. Die Hersteller erläutern hier mit einer eingehenden Anleitung meist, wie beispielsweise der Akku an die Stromversorgung angebunden und so aufgeladen wird. Merken Sie sich am besten die genaue Bezeichnung Ihres Elektrorollstuhls. So erhalten Sie von den Mitarbeitern des Serviceteams bei einer Frage oder einem Problem schnell Informationen zu Ihrem Modell.

Tipp 3:Lassen Sie es langsam angehen:

Auch wenn der Tatendrang groß ist, planen Sie am besten eine kleine Übungszeit ein. Wie wäre es, wenn Sie sich auf einem breiten Bürgersteig oder im Garagenhof zunächst mit dem Gefährt vertraut machen? Die Steuerung per Joystick ist recht einfach – Sie bewegen den Joystick einfach in die Richtung, in die Sie fahren möchten. Sie möchten geradeaus fahren? Dann schieben Sie den Joystick nach vorne. Biegen Sie nach rechts ab, schieben Sie den Joystick zuvor nach rechts. Mit der Zeit entwickeln Sie ein Gefühl für Ihr Gefährt und für die Steuerung.

Sicherheit geht vor – steigern Sie sich Schritt für Schritt

Haben Sie aus Ihrer Sicht ausreichend „geübt“ und fühlen sich bereit für die erste richtige Fahrt? Auch hier möchten wir Ihnen ans Herz legen, sich langsam zu steigern. Planen Sie für Ihre erste Fahrt am besten ein Ziel in der näheren Umgebung ein, vielleicht ein Besuch in einem Zeitschriftengeschäft oder bei der Post. Wenn Sie körperlich stark eingeschränkt sind, erkundigen Sie sich am besten zuvor, ob Sie mit der Mobilitätshilfe über eine Rampe in das Geschäft gelangen. Auch bei der Elektrorollstuhl-Eingewöhnung gilt: Übung macht den Meister – suchen Sie sich für die ersten Fahrten also keine großen Herausforderungen aus, sondern steuern Sie gewohnte Umgebungen an. Wenn Sie wissen, welche Straßenverhältnisse und welche Hindernisse Sie erwarten, ist die Fahrt deutlich entspannter. Schritt für Schritt können Sie sich steigern. Vielleicht wählen Sie bei der nächsten Fahrt den Bäcker, der etwas weiter entfernt ist oder vereinbaren ein Treffen in einem Café. Unser Tipp: Begeben Sie sich erst dann in ungewohnte Umgebungen, wenn Sie sich mit dem Elektrorollstuhl vollständig vertraut gemacht haben. Keine Sorge: das geht schneller, als Sie denken.

Daran erkennen Sie, dass Sie sich erfolgreich an Ihren Elektrorollstuhl gewöhnt haben:

  • Sie müssen nicht mehr überlegen, wie die Steuerung des Joysticks funktioniert, ganz selbstverständlich bewegen Sie den Joystick in die jeweilige Richtung.
  • Straßenüberquerungen und Rampen handhaben Sie sicher.
  • Sie wissen genau, wie weit Sie mit einem vollgeladenen Akku fahren können und wie Sie den Aufladeprozess starten bzw. beenden.

 

Gut zu wissen!

Einigen Menschen hilft es, wenn sie sich in der ersten Zeit begleiten lassen. Wenn ein Angehöriger oder Freund bei Spazierfahrten dabei oder in der Wohnung anwesend ist, vermittelt das ein Gefühl von Sicherheit. Viele Nutzer erlernen den Umgang aber auch so selbstverständlich, dass sie keinerlei Hilfe benötigen. Das liegt auch daran, dass Elektrorollstühle sehr anwenderfreundlich konzipiert sind.

MC Seniorenprodukte hilft Ihnen bei der Elektrorollstuhl-Eingewöhnung

Zunächst ist es natürlich ungewohnt, wenn Sie von einer Gehhilfe wie einem Rollator auf einen Elektrorollstuhl umsteigen. Vielleicht hatten Sie zuvor auch gar keine Mobilitätshilfe. Aus Erfahrung wissen wir, dass die Gewöhnung an einen Elektrorollstuhl meist sehr schnell geht. Die intuitive Steuerung und die einfache Ladung der Akkus machen das möglich. Wir von MC Seniorenprodukte begleiten Sie von der Beratung über den Kauf bis zur Einweisung. So stellen wir sicher, dass Sie eine Mobilitätshilfe erhalten, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Die Lieferung ist bei uns selbstverständlich kostenlos. Gegen einen Aufpreis bieten wir Ihnen auch einen Aufbauservice und eine Einweisung durch unseren freundlichen Kundendienst an. Sie möchten mehr über unser Angebot und unsere Serviceleistungen erfahren? Dann besuchen Sie jetzt unseren Onlineshop oder unser Fachgeschäft in Oranienburg – wir freuen uns auf Sie!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nur 1 auf Lager!
- 628,00 €
TIPP!
Nur 2 auf Lager!
- 166,46 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 1.801,89 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 2.557,54 €
AUSGEZEICHNET.ORG