window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-16709009-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'pageVisibilityTracker'); ga('require', 'urlChangeTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); Was ist ein Elektromobil? | MC Seniorenprodukte
Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung möglich
Schnelle Lieferung
Erfahrung seit nunmehr 31 Jahren!
Beratung & Bestellung 03301 - 501 85 85
 

Was ist ein Elektromobil?

Ein Elektromobil, alternativ auch als Seniorenmobil bezeichnet, ist ein Leichtfahrzeug, das offen gestaltet ist. Elektrisch angetrieben, unterstützt es vor allem Menschen mit körperlichen Einschränkungen im Alltag.

Nicht mehr gut zu Fuß? Ein Elektromobil als Lösung

Voranschreitende Erkrankungen, zunehmendes Alter oder angeborene sowie erworbene Einschränkungen können das Leben zu einer echten Herausforderung machen. Längere Gehstrecken oder das Tragen schwerer Einkaufstüten sind dann gar nicht oder nur mit großer Mühe zu bewältigen. Mit einem Elektromobil können Sie wieder mehr Freiheit und Selbstständigkeit im Alltag zurückerlangen. Das clevere Gefährt bringt Sie zügig zum nächsten Einkaufsladen oder zu Ihrer Verabredung mit Freunden. Dadurch, dass elektrisch angetrieben wird, müssen Sie keine Tankstelle aufsuchen, sondern lediglich regelmäßig den Akku laden.

Elektromobil mit drei oder vier Rädern

Es gibt verschiedene Elektromobil-Varianten. An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über die gängigsten Modelle geben.

Elektromobil mit vier Rädern

Ein Elektromobil mit vier Rädern ist der Klassiker im Bereich der Seniorenmobile. Es eignet sich besonders gut, um komfortabel auch längere Strecken zu bewältigen. Häufig können sie schneller fahren als Elektromobile mit drei Rädern und zeigen sich auch deutlich geländetauglicher. Das ist insbesondere für Sie von Interesse, wenn Sie gerne auch auf unebenem Gelände unterwegs sind und sich auf Spazierfahrten nicht einschränken lassen möchten. Ein hohes Maß an Komfort und große Räder unterstützen Sie bei allen Unternehmungen. Das sportliche Design macht Sie unterwegs zu einem echten Hingucker.

Elektromobil mit drei Rädern

Dreirad-Elektromobile nehmen weniger Platz ein und lassen sich aufgrund des kleineren Wendekreises unterwegs besonders gut bedienen. Für den schnellen Einkauf im Supermarkt sind sie besonders gut geeignet. Auch in den eigenen vier Wänden können Elektromobile mit drei Rädern zum Einsatz kommen. Selbst Türschwellen und Teppichkanten können sie leicht überwinden und werden so zu einer echten Hilfe, wenn die körperlichen Kräfte nachlassen.

Zeit zu zweit: der Elektromobil-Zweisitzer

Sie unternehmen am liebsten alles zu zweit und möchten sich auch unterwegs nicht trennen? Dann ist ein Elektromobil-Zweisitzer genau das richtige für Sie. Insbesondere, wenn bei Paaren beide körperlich eingeschränkt sind, lohnt sich die Anschaffung. Beachten Sie hierbei jedoch, dass das Gefährt entsprechend größer gearbeitet ist. Dadurch benötigt es einen größeren Wendekreis und einen entsprechend großen Stellplatz.

Gut zu wissen!

Ein Elektromobil in öffentliche Verkehrsmittel (ÖPNV) mitzunehmen, stellt noch immer ein großes Hindernis dar. Damit Sie Ihr Elektromobil im Bus mitnehmen können, muss es bestimmte Vorgaben erfüllen. Dazu gehört auch, dass es vier Räder besitzt. Eine Feststellbremse und die maximale Länge des Fahrzeugs sind ebenfalls vorgegeben. Wenn Sie gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, sollten Sie daher einige Dinge beim Kauf beachten. Wir von MC Seniorenprodukte stehen Ihnen dabei gerne zur Seite.

Kleiner, aber feiner Unterschied: Elektromobil und Elektrorollstuhl

Wenn Sie körperlich eingeschränkt sind, haben Sie die Möglichkeit, auf ein Elektromobil oder einen Elektrorollstuhl zurückzugreifen. Das Elektromobil eignet sich dann für Sie, wenn Sie noch selbstständig gehen können und ein gewisses Maß an Bewegungsvermögen besitzen. So müssen Sie im Alltag auf Arme und Hände noch gut vertrauen können. Sind Sie körperlich stark eingeschränkt, eignet sich womöglich ein Elektromobil nicht mehr für Sie. Dann kann die Anschaffung eines Elektrorollstuhls die bessere Lösung sein. Das Seniorenmobil, auch Elektromobil genannt, verfügt im Gegensatz zu einem elektrischen Rollstuhl über drei oder vier Räder und einen Lenker. Ein entsprechendes Gefährt nimmt daher auch wesentlich mehr Platz ein. Für die Wohnung eignen sich deshalb nur sehr platzsparende Modelle oder ein elektrischer Rollstuhl. Wenn Sie sich unsicher sind, ob ein Elektromobil oder ein Elektrorollstuhl das richtige für Sie ist, beraten wir Sie gerne - individuell und einfühlsam.

Das passende Elektromobil für Ihre Lebenssituation

In den letzten Jahren wurden viel Know-how und Expertise in die Entwicklung neuer Elektromobile gesteckt. Das Ergebnis ist, dass Sie nun aus einer großen Auswahl an elektrisch betriebenen Seniorenmobilen wählen können. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich nicht nur durch ihre Ausstattung, sondern auch durch ihre individuelle Fertigung.

So gibt es Elektromobile für:

  • die einfache Mitnahme auf Reisen (klappbar, faltbar)
  • schwergewichtige Personen
  • Menschen, die gerne längere Strecken zurücklegen
  • Personen, die vor allem den Einkauf mit dem Gefährt erledigen möchten
  • Menschen, die sich eine Überdachung wünschen (Kabinenfahrzeuge)

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Anforderungen, die ein Elektromobil erfüllen kann. Damit Sie ein Modell erhalten, das passgenau für Ihre Lebenssituation ist, empfehlen wir Ihnen, eine eingehende Beratung in Anspruch zu nehmen. Zudem ist es ratsam, sich vor dem Kauf mit der Wartung, einem geeigneten Stellplatz und den Versicherungspflichten vertraut zu machen. Nur keine Sorge, wir stehen Ihnen mit wertvollen Informationen zur Seite, damit Ihr Elektromobil Sie in Zukunft tagtäglich begleiten kann.

Gut zu wissen!

Für die Fahrt mit einem Elektromobil benötigen Sie keinen Helm und keinen Anschnallgurt. Wenn Ihr Gefährt 6, 10, 12 oder 15 km/h fährt, ist auch kein Führerschein Pflicht. Allerdings sind Sie dazu angehalten, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, sofern Ihr Elektromobil schneller als 6 km/h fährt. Hierzu sind nach §18 Abs. 2 Nr. 5 StVZO eine Anmeldung und ein Versicherungskennzeichen nötig.

MC Seniorenprodukte berät Sie gerne

Damit Sie das richtige Elektromobil für Ihre Bedürfnisse erhalten, nehmen wir uns Zeit für eine ausgiebige Beratung. Hier beschäftigen wir uns gemeinsam mit dem, was Ihnen wichtig ist und was Ihr neues Gefährt für Sie tun soll. Um ein geeignetes Elektromobil auszuwählen, ist es wichtig, stets die individuelle Lebenssituation zu beleuchten und die Bedürfnisse ernst zu nehmen. Unsere freundlichen Service-Mitarbeiter begleiten Sie auf dem Weg von Ihrem Wunsch bis zur Auslieferung Ihres Elektromobils. Sie können sich jederzeit mit Fragen an unser Team wenden. Möchten Sie Ihr Wunschfahrzeug zunächst persönlich in Augenschein nehmen? Auch das ist kein Problem. In unserer Niederlassung in Oranienburg haben Sie die Möglichkeit, eine gute Auswahl an Elektromobilen zu begutachten und auf Wunsch Probe zu fahren. Dabei werden Sie von unseren professionellen und empathischen Beratern begleitet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
- 1.566,59 €
TIPP!
Nur 1 auf Lager!
- 123,80 €
- 1.143,64 €
TIPP!
- 687,24 €
SHOPRIDER Double (6 km/h) – Zweisitzer-Elektromobil SHOPRIDER Double (6 km/h) –...
5.239,50 € 5.926,24 €
AUSGEZEICHNET.ORG
Ausgezeichnet.org